Goodgame

Empire

Lang lebe dein Königreich

Goodgame Empire

Lang lebe dein Königreich

BURGVOGTE, FELDHERREN UND SPIONE IN GOODGAME EMPIRE & EMPIRE FOUR KINGDOM

Was sind eigentlich Burgvogte, Feldherren und Spione in Goodgame Empire und Empire four Kingdoms und wofür werden sie benötigt? Diese Frage wollen wir hier beantworten.

Burgvogte

Der Burgvogt ist der Chef eurer Verteidigung in einer Burg und somit ist in jeder Burg und jedem Außenposten ein eigener Burgvogt stationiert. Jeder Burgvogt kann durch Ausrüstungsgegenstände und einen Helden entsprechend eigenen Fähigkeiten erhalten.

Bei der Aufrüstung der Burgfogte mit Ausrüstungsgegenständen empfiehlt es sich immer wieder auf die Eigenschaften zu achten. So macht es wenig Sinn einem Burgfogt mit Ausrüstungsgegenständen zu versorgen welche den Burggraben verbessern, wenn man noch keinen Graben um seine Burg gezogen hat.

Auch in den Events wie z.B. Krieg der Könige (Berimond) oder Sturminseln bekommt man einen Burgvogt für seine Burg und hier kann man mit der entsprechenden Ausrüstung enorme Vorteile im Event erzielen. Ich nutze zum Beispiel Werkzeuge für das schnelle Rekrutieren für das Event Krieg der Könige (Berimond).

 

Feldherren

Einen Feldherrn benötigt man um seine Soldaten in die Schlacht zu führen, stationiert sind sie im Feldlager der Hauptburg.

Mit dem Bau des "Feldlagers" in Stufe 1 erhaltet Ihr die ersten 3 Feldherren. Mit jeder weiteren Ausbaustufe bekommt man 3 dazu, man kann also bis zu 35 reguläre Feldherren besitzen. Natürlich kann man auch Premiumfeldherren für Rubine erwerben, was ich aber z.B. noch nicht gemacht habe da mir die regulären Feldherren vollkommen ausreichen.

Ein wichtiger Punkt sind die Ausrüstungsgegenständen, denn mit der richtigen Ausrüstung steigen die Siegeschancen enorm. Aber nicht nur die Chancen auf den Sieg kann mit Ausrüstungen erhöhen, sondern auch die Geschwindigkeit beim Angriff oder Zeit einer Besetzung für neue Außenposten kann man entsprechend mit Ausrüstungsgegenständen beeinflussen. Da man bis zu 35 Feldherren in seinen Diensten halten kann hier ein paar Tipps zur Spezialisierung der Feldherren:

Man findet die Ausrüstungsgegenstände in den Raubritterburgen, Barbarentürme, Kultistentürme und Wüstentürme also könnt Ihr ein Feldherr so Ausstatten, dass er bessere Gegenstände findet.

Ein Feldherr, der auf Geschwindigkeit getrimmt ist, hilft bei der Verlegung von Truppen, um z.B. einen Angriff abzuwehren.

Praktisch ist auch die Spezialisierung auf die einzelnen Events um hier z.B. mehr Punkte für einen erfolgreichen Angriff zu erhalten.

Spione

Die Spione warten im Wirtshaus der Hauptburg auf ihren Einsatz und werden in Goodgame Empire und Empire four Kingdoms für 3 Dinge eingesetzt: Militärspionage, Wirtschaftsspionage und Sabotage.

  1. Bei der Militärspionage werden die Soldaten und Werkzeuge der jeweiligen Burg ausspioniert und somit eine Angriffsplanung erst möglich
  2. Bei der Wirtschaftsspionage werden die Lagerbestände, die sich in der Burg befinden ausspioniert.
  3. Bei der Sabotage versuchen deine Spione bis zu 5 Gebäude in der sabotierten Burg anzuzünden. Das Sorgt dazu das die öffentliche Ordnung und die Produktion sinkt.

Doch Vorsicht mit der Spionage, denn scheitern eure Agenten und werden von der gegnerischen Stadtwache erwischt so werden sie euch verraten und euer Gegner wie wer ihn ausspioniert hat.

Um Spione zu erhalten, müssen in eurer Hauptburg Wirtshäuser gebaut werden. Man erhält bei Ausbaustufe Stufe 1 die ersten zwei Spione und kann beim Bau von bis zu 3 Wirtshäuser, ausgebaut auf Stufe 7 kann man 39 Spione besitzen.

NOCH FRAGEN ZUM THEMA "BURGVOGTE, FELDHERREN UND SPIONE"

Wer mehr zu Thema Burgvogte, Feldherren und Spione in Goodgame Empire und Empire four Kingdoms erfahren will kann auf unserer Supportseite die Links zu den Foren finden oder direkt bei Wika (http://de.goodgame-empire.wikia.com/wiki/Forschung) mehr erfahren.